Tipps & Trends

Wirf mit einem essie Profi einen Blick hinter die Kulissen und in den Backstage-Bereich

Rita Remark, internationale Trainingsleiterin der Marke essie, war leitende Nageldesignerin bei einigen der heiß begehrten Fashion Shows von Oscar de la Renta, KITH, Alice & Olivia und anderen. Hier verrät sie uns ein paar Laufsteg-taugliche Nagel-Tipps und Tricks für eine echte Model-Maniküre. Diese Tipps aus dem Backstage-Bereich der Mode-Elite lassen sich auch bei der heimischen Maniküre clever anwenden.

Backstage NYFW Nagellack BackstageNYFW_Nagel Artikel 2

Maniküre-Profis, die backstage bei der New York Fashion Week arbeiten, müssen oft die Maniküre und Pediküre für bis zu 40 Models übernehmen…und das in weniger als drei Stunden! Schnelle, gründliche und präzise Maniküren sind also das A und O. Die Zeit drängt immer, und manchmal müssen die Nägel in knappen 10 Minuten fertig lackiert und bereit für den Laufsteg sein. Bei so wenig Zeit ist es kein Wunder, dass wir ein paar richtig clevere “Hacks” für die Backstage-Maniküre erfunden haben.


Immer mit Nagelhaut-Öl anfangen
Backstage ist nie genug Zeit für eine richtige Wellness-Maniküre da. Deshalb fangen die Nagel-Spezialisten die Maniküre immer mit einem Tropfen essie ‘apricot cuticle oil’ für jeden Nagel an. Dieses flüssige Gold ist einfach wunderbar. Es pflegt nämlich nicht nur die Nagelhaut, sondern kaschiert auch trockene Stellen und Unebenheiten ganz hervorragend. Es ist quasi eine Maniküre aus der Flasche! Wenn deine Nägel im Handumdrehen kameratauglich sein sollen, trage also immer zuerst Nagelhaut-Öl auf. Vergiss aber nicht, die Nägel gründlich mit Nagellackentferner zu reinigen, ehe du Farblack aufträgst.


Hüte dich vor Watte!
Für Maniküre-Spezialisten ist Baumwolle beziehungsweise Watte genau wie Glitzer – sie verteilt sich einfach überall! Nichts ist frustrierender als eine Maniküre zu beenden, nur um dann feststellen zu müssen, dass ein fieser kleiner Fussel im Überlack klebt. Um deine Maniküre vor Fusseln zu schützen, verwende immer fusselfreie Nageltücher, um die Nägel zu reinigen und den Nagellack zu entfernen. Einige Nagelspezialisten schneiden dazu sogar Papierhandtücher in Quadrate.


Sorge dafür, dass der Nagellack schnell fest ist.
Die Fashion Week kann nicht warten, bis deine Nägel trocken sind. Models gehen oft von der Maniküre direkt zum Umkleiden. Damit ihre Maniküre nicht verschmiert oder (noch viel schlimmer) der Nagellack an der Kleidung klebt, verwenden Nagelspezialisten essie speed.setter – einen schnell trocknenden Top Coat, der in nur 60 Sekunden trocknet. Die Zeit lässt sich sogar backstage erübrigen.


Erste Hilfe bei verschmiertem Lack
Trotz aller Bemühungen passiert es manchmal unweigerlich, dass der Nagellack vor dem Laufsteg-Auftritt verschmiert oder beschädigt wird. Zum Glück gibt es einen Trick, um das zu beheben! Wenn sich der Nagellack noch in der “klebrigen” Phase befindet (also fast trocken, mit einer kittähnlichen Textur), feuchten die Maniküre-Spezialisten einfach eine Fingerspitze mit Schnelltrockner-Tropfen an und schieben den Lack vorsichtig wieder an Ort und Stelle, mit kleinen Bewegungen in die entgegengesetzte Richtung des Schadens. Wenn der Nagellack noch feucht ist, können die Nagelspezialisten ihre Fingerspitze mit etwas Nagellackentferner befeuchten und vorsichtig auf die verschmierte Stelle tupfen, um Kanten und Unebenheiten im Lack zu glätten.


Reinigungsarbeiten im Garderobengang
Backstage-Nagelspezialisten kommen selten in den Genuss, einen Tisch oder Arbeitstisch zur Verfügung zu haben. Stattdessen arbeiten sie direkt neben Make-up-Artists und Haarstylisten.  Bei der Arbeit in so einem Gedränge landet schnell mal ein bisschen Farbe auf der Nagelhaut – kein Grund zur Aufregung. Jeder Profi hat einen sauberen Pinsel für Reinigungsarbeiten im Handwerkszeug. Ein flacher Eyeliner-Pinsel, der in Nagellackentferner getaucht wird, funktioniert wie ein Radiergummi. Fehler werden einfach weggewischt, als wären sie nie passiert. 


Schnelle Glitzer-Beseitigung
Glitzer ist die schnellste und einfachste Methode, die Fingernägel auf dem Laufsteg ein bisschen “funkeln” zu lassen. Er ist allerdings nicht so einfach wieder loszuwerden. Glitzer neigt dazu, sehr hartnäckig am Nagel zu kleben. Dadurch ist es ein schwieriger und mühsamer Prozess, ihn zu entfernen. Zum Glück gibt es einen schnellen Backstage-Trick für die Nägel, um dieses hartnäckige Funkeln im Handumdrehen zu entfernen!

  • Fange mit einem ersten Abwischen mit Nagellackentferner an, um den Nagel vom Überlack und allen Farblacken außer dem Glitzer zu befreien.
  • Nimm dir dann einen Nagel nach dem anderen vor und drücke ein Pad mit Nagellackentferner 5 Sekunden lang fest auf den Nagel. Dadurch kann der Nagellackentferner komplett in den verbleibenden Lack und den Glitzer einziehen.
  • Als nächstes schiebst du die verbleibenden Glitzerpartikel mit einem Orangenholzstäbchen sanft weg – sie lassen sich widerstandslos vom Nagel entfernen!

Produkte aus diesem Artikel kaufen

apricot cuticle oil Nagelhautpflege apricot cuticle oil essie&reg; apricot cuticle oil zieht schnell ein, versorgt die Nagelhäute sofort mit Feuchtigkeit, macht sie geschmeidiger und beugt trockenen Nagelhauträndern vor.<br /> <div> </div> speed setter top coat speed setter <style type="text/css"> p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Lucida Grande'; color: #000000} </style><p class="p1">Der speed setter top coat von essie ist ein schnell trocknender Überlack und sorgt mit seiner hochmodernen Formel für ein perfektes Hochglanz-Finish in Rekordzeit.<span class="Apple-converted-space"> </span>Dieser leistungsstarke top coat trocknet in weniger als einer Minute und kann zusammen mit jedem beliebigen essie Nagellack verwendet werden – für ein ultra-glänzendes Finish!</p>